Online - Vortrag: Herausforderung Corona Virus - Wie Sie Ihr Immunsystem wirksam stärken können


Dieser Vortrag wird als Zoom-Online-Webinar durchgeführt. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns weitere Informationen zum Ablauf. Das Corona Virus hält die Welt in Atem und wird uns sicherlich noch lange beschäftigen. Die Schulmedizin und die Politik ergreifen hier richtige und wichtige Schutzmaßnahmen, um einerasante Ausbreitung des Virus zu verhindern. Die Maßnahmen der Schulmedizin basieren darauf, uns vor dem Virus zu schützen durch Schutzausrüstung und Quarantäne und gleichzeitig antivirale Medikamente oder eine Impfung zu entwickeln. In der Naturheilkunde und in der Homöopathie geht es dagegen darum, den Körper zu befähigen das Virus selbstständig zu bekämpfen. Es geht also darum, die Selbstheilungskräfte und vor allem das Immunsystem des Einzelnen zu stärken. Gerade bei Covid 19 ist bekannt, dass es vor allem bei chronisch erkrankten Menschen zu schweren Verläufen kommt. Umso wichtiger ist es, dass möglichst viele Menschen die Erkrankung mit milder Symptomatik durchmachen, um die sogenannte Herden Immunität zu erzeugen und ältere kranke Menschen zu schützen. Im ersten Teil des Vortrages soll es darum gehen die Herangehensweise der Schulmedizin und der Naturheilkunde in Bezug auf virale oder bakterielle Krankheiten zu vergleichen. Im zweiten Teil des Vortrages soll es praktisch umsetzbare Tipps zur Stärkung des eigenen Immunsystems geben. Sie können selbst viel dazu tun. Ob mit Ernährung oder Bewegung bis zur Einnahme von Vitamine und Spurenelementen oder der sogenannten Darmsanierung gibt es vielfältige Möglichkeiten.

 

Dr. Gunnar Kaczmarek

 

Veranstalter. SOBI Münster, Kursnummer 20GS0502

 

Zeit: Mi 27.5.20 19.00-20.00h

 

Dauer 1 Zstd.

 

Kosten: 15 €

 

Anmeldung: www. sobi-muenster.de, Tel. 0251- 511177

 

Nach der Anmeldung erhalten Sie vom Sobi weitere Informationen zum Ablauf


Seminar: Der Weg mit dem Schwert


Der Schwertweg ist ein Weg, das eigene Wesen zu erkennen und ihm treu zu bleiben. Er fördert den Mut, der eigenen inneren Stimme zu folgen und sich selber zu leben. Das Schwert ist dabei Spiegel und Ausdruck, wie ich zu mir und zur Welt stehe und handle. Es zeigt mir, wo ich durch alte Muster und Vorstellungen noch blockiert bin und befreit für die Entfaltung der eigenen Lebenskräfte. Bewusste Übung und eine immer wieder erneute Anbindung an die innere Quelle der Lebenskraft (Qi) führen zu Klarheit, Entschiedenheit, Bewusstheit und Mut.

 

Diese Seminare bieten die Möglichkeit, die Arbeit mit dem Schwert kennen zu lernen bzw. zu vertiefen. Geübt wird mit japanischen Holzschwertern (werden von mir gestellt) in Einzel- und Partnerübungen. Ergänzend gibt es reflektierende Gespräche, um das Erlebte auf die individuelle Lebenssituation zu beziehen.

 

Die Schwertseminare dienen ausschließlich der Selbsterfahrung. Jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für seine Erfahrungen und Aktivitäten in der Gruppe selbst.

 

Zeit: Freitag 18 bis 21 Uhr

 

Termine: 10.1., 28.2., 20.3., 17.4., 19.6., 17.7., 28.8., 24.9., 16.10., 13.11.2020

 

Ort: Gesundheitszentrum Telgte, Königstr. 12, 48291 Telgte

 

Kosten: 40,- €

 

Anmeldung: Tel. 0176 51290146 oder schwertarbeit@gmx.de

 

Dr. Gunnar Kaczmarek